Aktuelle Projekte

OLE+

Das Oldenburger Experimentallabor Ökonomische Bildung ist als Theorie-Praxis-Raum Teil des Projekts OLE+. Im Rahmen der von Bund und Ländern initiierten Qualitätsoffensive Lehrerbildung wird an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg seit dem 1. Januar 2016 das Projekt OLE+ (Biographieorientierte und Phasenübergreifende Lehrerbildung in Oldenburg) vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. OLE+ ist ein Entwicklungsvorhaben zur qualitativen Weiterentwicklung der Lehrerbildung an der Universität Oldenburg, in dessen Rahmen auf der Grundlage eines biographieorientierten und phasenübergreifenden Ansatzes die Strukturen und Prozesse in der Lehrerbildung an der Universität Oldenburg optimiert werden sollen.

ex!act

Das Institut für Ökonomisch Bildung führt im Rahmen eines wissenschaftlichen Projekts eine Studie zu den Gestaltungsanforderungen für Klassenzimmer-Experimente durch. Mit Schülerinnen und Schülern der 10. Jahrgangsstufe werden drei ausgewählte Experimente gespielt und ausgewertet.